Münchhausens Abenteuer
Buchgestaltung, 2015.

Der Baron zu Münchhausen ist weitläufig bekannt, nicht selten muss er für politische Lügengespinste als Karikatur herhalten. Aber ... das Original soll britisch sein? Ohne die Geschichte mit Schopf und Sumpf? Dafür mit einem zweiten Teil, den noch nie jemand auf deutsch gelesen hat? Höchste Zeit für eine Neu- und Erstübersetzung der Abenteuer, ausführlich kommentiert und reich bebildert!

Münchhausens Abenteuer. Die fantastischen Erzählungen vollständig aus dem Englischen übersetzt. Übersetzt, herausgegeben und kommentiert von Stefan Howald und Bernhard Wiebel. Festeinband, 15.5x21 cm. 272 Seiten, 4-farbig. Stroemfeld Verlag, Frankfurt am Main 2015.

Projekt bei Bodara – Büro für Gebrauchsgrafik